AD_SCARS_STOMACH-BELLY-WOMAN_LARGE_2021
Inhalt

Verblassen von Narben: Es kommt auf die Art der Narbe an!

Narben sind wie eine große Familie: Sie haben alle etwas gemeinsam, aber keine gleicht den anderen! Mit bestimmten Techniken kann man dafür sorgen, dass sich das Narben-Bild der normalen Haut angleicht.

Hier ist ein kleiner Leitfaden, um die vier Hauptnarbentypen zu behandeln: Dehnungsstreifen, Narben nach einem Kaiserschnitt, einem Facelifting und einer Schilddrüsenoperation.

Verringerung von Dehnungsstreifen 

Sie treten als Anzeichen für verschiedene Ereignisse im Laufe unseres Lebens auf: Wachstum, Schwangerschaft, Gewichtszunahme; sie kommen ggf. mehrfach vor, und sie sind immer mit einem Elastizitätsverlust der Haut verbunden, die bei Dehnung tief einreißt und diese narbenähnlichen Flecken verursacht.
Dehnungsstreifen lassen sich nicht vollständig eliminieren, aber man kann sie reduzieren.
Die Technik: Massage! Durch zwei- bis dreiminütiges Kneten und Rollen pro Tag auf der betroffenen Stelle mit einem speziellen Pflegeprodukt wird die Haut wieder geschmeidiger und das Erscheinungsbild der Narbe verbessert. Weitersagen

Verblassen einer Narbe nach einem Kaiserschnitt

Ihr Arzt hat Ihnen sicher gesagt: kein Baden bis zum Ende des ersten Monats, nur Duschen ist erlaubt! Aber das Waschen ist der ideale Zeitpunkt, um Ihre Narbe zu pflegen: Nutzen Sie die Gelegenheit, um sie mit Wasser und einer pH-neutralen Seife zu reinigen. Um die Heilung zu erleichtern und die Narben zu begrenzen, kann das Auftragen einer hyaluronsäurehaltigen Reparaturcreme hilfreich sein. Sobald die Narbe gut verschlossen ist, sollten Sie sie massieren, indem Sie eine Knet- und Rolltechnik anwenden – das ist das Wichtigste!

Die Narbe muss also auch nach dem Schließen der Wunde weiter gepflegt werden, indem man sie mit einem speziellen Pflegeprodukt regelmäßig massiert. Das ideale Produkt? Eines mit einer Gel-Öl-Textur, die sich besonders für die Massage eignet.

Schmerzhafte Narbenbildung? Rufen Sie Ihren Arzt an und bitten Sie um Rat!
 

Abschwächen einer Facelift-Narbe

Ein Facelift bedeutet eine Straffung der Haut, aber die Haut hat eine Veränderung erfahren, die ihre Spuren hinterlässt. Damit die Narbe so sauber und unauffällig wie möglich ist, müssen Sie sie:

  1. Reinigen: Verwenden Sie ein sanftes, schäumendes Reinigungsgel und spülen Sie es mit klarem Wasser ab. Trocknen Sie die Stelle , an der das Lifting durchgeführt wurde, sanft tupfend ab.
  2. Beschleunigen Sie die Heilung: Tragen Sie eine reparierende Creme auf, um die Heilung zu fördern und das Narbenbildungsrisiko zu senken.
  3. Entscheiden Sie sich für den „No-Make-up“-Look: Sie müssen warten, bis Sie die Fäden gezogen sind, bevor Sie Make-up verwenden. Die Haut muss atmen können!
  4. Verbesserung des Aussehens: Sie können täglich eine Anti-Flecken-Creme auftragen, die Ihre Haut beruhigt und mit Feuchtigkeit versorgt. Wie bei allen Narben ist die regelmäßige Massage das Gebot der Stunde!
     

Verringerung der Sichtbarkeit der Narbe nach einer Schilddrüsenoperation

Vorab: Konsultieren Sie auf Ihren Arzt. Sie werden auch von ihm erfahren, wie wichtig die Pflege der Wunde ist, damit sie zum einen nach der Operation gut heilt, zum anderen später ein möglichst unauffälliges Erscheinungsbild entwickelt.

Hier sind die drei wichtigsten Punkte, die für eine narbenfreie Heilung zu beachten sind:

  1. Der Schnitt des Eingriffs muss sauber und trocken gehalten werden. Befolgen Sie sorgfältig die ärztlichen Anweisungen, wie die Wunde zu reinigen ist. 
  2. Der Verband, der die Wunde abdeckt, sollte regelmäßig gewechselt werden. Eine gute Heilung hängt davon ab! 
  3. Verwenden Sie ein spezielles Pflegeprodukt, um Ihre Narbe zu pflegen und so den Heilungsprozess zu beschleunigen und das Aussehen der Narbe zu verbessern.

Die richtigen Hautpflegeprodukte

Gel-Öl Narbenpflege

EPITHELIALE A.H MASSAGE

Gel-Öl Narbenpflege

Beruhigt, Reduziert Narben, Verhindert Hautflecken, Reduziert Dehnungsstreifen, Beugt Hautflecken vor

AD_WEBSITE_PICTO_BLOC-PUSH-ARTICLE_2021

Weitere Informationen

Weitere Hinweise für empfindliche Haut
 

AD_WEBSITE_ PDP_OAT_BLOC_2021 577x577 bloc avoine

Rhealba® Hafer: einmalig.

Die Rhealba® Junghaferpflanzen haben sich als unschätzbarer pflanzlicher und dermatologischer Schatz erwiesen. Im Laufe der Forschung wurden aktive Moleküle mit absolut einzigartigen dermatologischen Eigenschaften entdeckt. Der Rhealba® Junghaferpflanzen-Extrakt ist reich sowohl an Saponinen, die das Gleichgewicht wiederherstellen, als auch Flavonoiden, die beruhigend wirken. Aufgrund seiner Proteinfreiheit* ist er hochverträglich. Er ist in allen unseren Produkten enthalten und verleiht ihnen die volle Wirksamkeit bei der Pflege sensibler Haut. *Nach neuesten Analyseverfahren.

RHEALBA® HAFER

Zurück nach oben