AD_DERMATOLOGICAL-EXPERTISE_SKIN-CONSULTATION-ARMS-HANDS_LARGE_2021

Dermatologie: Fachwissen über empfindliche Haut

Die Betrachtung empfindlicher Haut aus einer dermatologischen Perspektive ist seit fast 40 Jahren der einzigartige Ansatz von A-Derma.

Was ist empfindliche Haut? Haut, die überempfindlich ist. 
Dank der Zusammenarbeit mit internationalen Experten hat A-DERMA 2014 eine wissenschaftliche Definition von empfindlicher Haut veröffentlicht: unausgeglichene Haut, die weniger Widerstandskraft gegen Aggressionen hat. Mit anderen Worten: eine Haut mit einer anfälligen Hautbarriere. 
Als erste dermatologische Marke, die sich auf empfindliche Haut spezialisiert hat, sind wir einen Schritt weiter gegangen und haben gezeigt, dass es nicht nur eine, sondern viele Arten von empfindlicher Haut gibt. Was haben sie gemeinsam? Das Bedürfnis nach Effizienz und wirklich sicheren Produkten, das uns jeden Tag und in jeder Phase unserer Produktentwicklung leitet. 

Was, wenn wir alle empfindliche Haut haben?

nordkaukasische Haut (Schweden, Nordfrankreich)

südkaukasische Haut (Spanien, Südfrankreich)

Asiatische Haut

schwarze Haut

Epidemiologische Studie mit über 9000 Personen in 12 Ländern

Es gibt nicht nur eine, sondern viele Arten von empfindlicher Haut. 

Ob Kind oder Erwachsener, Mann oder Frau, wir alle haben irgendwann in unserem Leben empfindliche Haut. Die Haut von Babys ist von Natur aus empfindlich, ebenso wie trockene oder alte Haut. Die Haut kann aber auch durch Aggressionen, wie z. B. Sonneneinstrahlung, oder durch eine Krankheit, wie Akne oder Neurodermitis, empfindlich werden. Empfindlichkeit ist nicht immer dort, wo man sie vermutet.

  • Nein, helle Haut ist nicht die empfindlichste, sondern asiatische oder schwarze Haut.
     
  • Jugend ist nicht gleichbedeutend mit widerstandsfähiger Haut, wobei die Haut der unter 35-Jährigen am empfindlichsten ist.
     
  • Schwarze Haut bleibt von Neurodermitis nicht verschont, sie ist sogar die Haut, die am meisten darunter leidet.
     
  • Empfindliche Haut ist keine Krankheit.

 

Bin ich betroffen? 

Empfindliche Haut braucht Pflege
Dermatologische Expertise 

Schutzlose, empfindliche Haut braucht sanfte, aber wirksame Pflege. Um eine Reihe von maßgeschneiderten Produkten zu entwickeln, die in der Lage sind, die Haut zu beruhigen, zu schützen und zu pflegen, haben wir bei A-DERMA nicht weniger als 214 klinische Studien mit mehr als 36.000 Patienten durchgeführt, 22 internationale wissenschaftliche Veröffentlichungen** eingereicht und sind Partner eines Netzwerks von 45.000 Ärzten*. Bei der Entwicklung jedes unserer Produkte lassen wir uns von unserer strengen pharmazeutischen Ausrichtung leiten, um für jeden Typ empfindlicher Haut die am besten geeignete Lösung anbieten zu können. 

*Anzahl der Dermatologen, Kinderärzte und Allgemeinmediziner, die von den Dermatologischen Labors von A-DERMA weltweit besucht werden.
* Quelle: „CLINICAL STUDIES UPDATE“ von 2011 bis 28. Mai 2021.
 

Mehr erfahren

Unser Ansatz
Patientenzentriertheit

Patientenzentriertheit ist ein grundlegender Ansatz, der für uns als engagierte dermatologische Marke im Mittelpunkt steht, weil er letztlich mit der Wirksamkeit der Pflegeprodukte verbunden ist.

*Zweckmäßigkeit der Produkte
 

Ich würde gerne mehr erfahren