PROTECT PROTECT Unsichtbares Fluid für das Gesicht LPF 50+

Permanent

Schützt

Dieses unsichtbare Sonnenschutzfluid schützt die empfindliche Haut vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne, stärkt die Hautbarriere** und hilft, das Zellkapital zu schützen.

Zart duftend, in drei Sekunden trocken, nicht klebend, wasserfest

Umweltfreundliche Filter. Rhealba® Junghaferpflanzen-Öl, aus organisch-biologischem Anbau.

Tube
PZN 14307297
Online kaufen

Kann verwendet werden für Erwachsene

Phototype Alle Phototypen von I bis VI

Geeignet für Gesicht

Hauttyp Mischhaut - Fettige Haut

Benötigt Sonnenschutz

Hergestellt in Frankreich

**Ex-vivo-Test

***In-vitro-Test

Das schützende und mattierende A-DERMA UNSICHTBARE FLUID – LSF 50+ trocknet bei Hautkontakt innerhalb von drei Sekunden und hinterlässt ein pudriges, nicht wahrnehmbares Finish ohne Weißeffekt.

Umweltfreundliche Filter. Rhealba® Junghaferpflanzen-Öl, aus organisch-biologischem Anbau.

Umweltauswirkungen

GMPF_GREEN-IMPACT-INDEX_Emballage_Logo

Packaging

Wiederverwertbare Verpackungen (gemäß den Sortiervorschriften Frankreichs, die örtlich variieren können)

GMPF_GREEN-IMPACT-INDEX_Fabrication_logo

Herstellung

Hergestellt in einem umweltzertifizierten Betrieb***

Bio-Anlage zertifiziert

***gemäß der Norm ISO 14001 oder ECOVADIS

Auswirkungen auf die Gesellschaft

GMPF_GREEN-IMPACT-INDEX_RSE_Logo

Produkt hergestellt in Frankreich

Rohstoffe aus fairem Handel

Mit dem Kauf dieses Produkts tragen Sie dazu bei, unser ökologisches und gesellschaftliches Engagement zu unterstützen:



A-Derma

*Unterstützung der ORGANIC Fair Trade Association of Sout Unsere Verpflichtungen

AD_WEBSITE_ PDP_OAT_BLOC_2021 577x577 bloc avoine

Der Rhealba®

Hafer

:

einzigartig

Der Rhealba®-Hafer, unser Schatz aus biologischem Anbau, ist der pflanzliche Aktivstoff mit ausgleichenden, beruhigenden und reparierenden dermatologischen Eigenschaften, der in allen unseren Produkten enthalten ist.

RHEALBA® HAFER

Aktivstoffe

Aktivstoffe

WATER (AQUA). C12-15 ALKYL BENZOATE. METHYLENE BIS-BENZOTRIAZOLYL TETRAMETHYLBUTYLPHENOL [NANO]. DIISOPROPYL ADIPATE. ISODECYL NEOPENTANOATE. SILICA. DICAPRYLYL CARBONATE. BIS-ETHYLHEXYLOXYPHENOL METHOXYPHENYL TRIAZINE. DIETHYLHEXYL BUTAMIDO TRIAZONE. ALUMINUM STARCH OCTENYLSUCCINATE. POTASSIUM CETYL PHOSPHATE. BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE. DECYL GLUCOSIDE. 1,2-HEXANEDIOL. C10-18 TRIGLYCERIDES. VP/EICOSENE COPOLYMER. ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER. AVENA SATIVA (OAT) SPROUT OIL. BENZOIC ACID. DISODIUM EDTA. FRAGRANCE (PARFUM). GLYCERYL BEHENATE. GLYCERYL DIBEHENATE. GLYCERYL STEARATE. PEG-100 STEARATE. PROPYLENE GLYCOL. TOCOPHEROL. TOCOPHERYL ACETATE. TRIBEHENIN. XANTHAN GUM

Dem Verbraucher wird empfohlen, die Zusammensetzung des Produkts vor dem Kauf systematisch zu überprüfen.

Rhealba® Haferöl

Rhealba®-Haferöl

Schützt und stärkt die empfindliche Haut, die der Sonne ausgesetzt ist.

Umweltverträgliche Filter

Umweltverträgliche Filter

Umweltverträgliche Filter von A-DERMA, die von unabhängigen Labors genehmigt wurden. Wir verwenden umweltverträgliche Filter: Im Rahmen unseres Konzepts der Umweltverantwortung haben wir unsere Filter in unabhängigen Labors bewerten lassen, die gezeigt haben, dass unsere PROTECT-Filter keine Auswirkungen auf repräsentative Organismen in der Meeresumwelt, insbesondere Korallen, haben.

 MEHR ERFAHREN

Dieses Produkt ist umweltfreundlich gestaltet

  • Umweltverträgliche Filter
  • RHEALBA®-HAFER, aus organisch-biologischem Anbau
  • INFO FÜR VEGANER: ohne tierische Aktivstoffe
  • Karton aus FSC-nachhaltig bewirtschafteten Wäldern
  • Abschaffung der Packungsbeilage. Direkt auf die Schachtel gedruckt
ECO-CONCEPTION - image SQUARE PNG
Anwendung

Häufigkeit der Nutzung

Mehrmals täglich

Vor der Sonnenexposition auftragen und tagsüber erneuern, um den Schutz aufrechtzuerhalten, insbesondere nach dem Schwimmen oder Abtrocknen und Schwitzen.
Tragen Sie das Produkt großzügig auf Gesicht und Hals auf (für Erwachsene).
Eine zu geringe Menge verringert das Schutzniveau.
Halten Sie sich nicht zu lange in der Sonne auf, auch wenn Sie einen Sonnenschutz verwenden. Zu viel SSonneneinstrahlung ist gesundheitsschädigend.
Denken Sie daran:
Setzen Sie Säuglinge und Kleinkinder nicht der Sonne aus.
Vermeiden Sie den Aufenthalt in der Sonne zwischen 11 und 16 Uhr.
Tragen Sie schützende Kleidung (Hut, Brille, T-Shirt).
Kontakt mit den Augen vermeiden.
Bei Kontakt des Produkts mit den Augen gründlich ausspülen.

AD_WEBSITE_PICTOS-PROTECT

 Vergessen Sie nicht

  • zwischen 11 und 16 Uhr die Sonne zu meiden.¤dtw¤¤dtw2¤ 
  • Setzen Sie Säuglinge und Kleinkinder nicht der Sonne aus.¤dtw¤¤dtw2¤ 
  • Tragen Sie Schutzkleidung: Hüte, Mützen, langärmelige T-Shirts, Sonnenbrillen.

Das könnte Sie auch interessieren

PROTECT AH After Sun Repairing Lotion

PROTECT AH

PROTECT AH After Sun Repairing Lotion

Beruhigt, Spendet Feuchtigkeit

Häufig gestellte Fragen

SPF steht für Sun Protection Factor (Lichtschutzfaktor).¤dtw¤¤dtw2¤Er gibt den Grad des Schutzes an, den ein Sonnenschutzmittel bietet. Er ist also proportional zum Prozentsatz der vom Produkt absorbierten UV-Strahlung. Je höher er ist, desto besser schützt er vor UV-Strahlung (ultraviolette Strahlung der Sonne, die schädliche Auswirkungen auf die Haut haben kann).

Ganz genau! Es verursacht verzögerte oxidative Wirkungen, und die zellulären Angriffe halten auch nach der Sonneneinstrahlung an. Die beste Möglichkeit, dieser verzögerten Wirkung entgegenzuwirken, ist die Flüssigkeitszufuhr. Die Formulierung unserer PROTECT AH Repairing Lotion ist besonders geeignet, um die Haut nach der Sonnenexposition intensiv mit Feuchtigkeit zu versorgen und hat eine antioxidative Wirkung.

Nein, unsere Produkte werden nicht an Tieren getestet. Tierversuche sind in der Europäischen Union seit 2004 für kosmetische Produkte und seit 2013 für die zur Herstellung dieser Produkte verwendeten Aktivstoffe verboten.¤dtw¤¤dtw2¤Als Pioniere auf diesem Gebiet verwenden wir seit 1995 innovative rekonstruierte Hautmodelle, um die Sicherheit und Wirksamkeit unserer Produkte zu gewährleisten, bevor wir In-vivo-Tests an Freiwilligen durchführen. Diese Tests werden dann unter dermatologischer Aufsicht durchgeführt.

Zurück nach oben