AD_HYDRATING_WOMAN-FACE-HANDS_LARGE_2021
Inhalt

Aknepflege: Wie beruhigt man gereizte Haut?

Bei mittelschwerer bis schwerer Akne ist eine ärztlich verordnete medikamentöse Behandlung unumgänglich. Beachten Sie den Leitfaden, um die Auswirkungen dieser Behandlungsform auf Ihre Haut zu begrenzen.
Jedes Übel erfordert eine angemessene Reaktion! Aber diese Art der medizinischen Reaktion hat eben auch Nebenwirkungen. Medikamente und Salben, die bei mittelschwerer bis schwerer Akne verschrieben werden, können auch eine Belastung der Haut darstellen.
Die medizinische Referenzbehandlung wirkt sich zum Beispiel auf die Aktivität der Talgdrüsen aus, indem sie deren Größe und Aktivität und damit die Menge an Talg, die sie übermäßig absondern, reduziert. Das kann zu einer geschwächten, gereizten, trockenen und geröteten Haut führen. Aus diesem Grund kommt diese Behandlungsform nur bei schweren Akneschäden zur Anwendung. 
 

Eine angepasste Pflegeroutine

Damit Sie Ihre Behandlung unter den besten Bedingungen fortsetzen können, sollten Sie sich von Anfang an eine gute Pflegeroutine aneignen! Beginnen Sie mit einem sanften Make-up-Entferner: einem speziellen Wasser- oder Lotion-Make-up-Entferner, der für zu Akne neigende Haut geeignet ist. Einige Produkte entfernen Make-up und reinigen das Gesicht, ohne die Haut auszutrocknen. Falls Sie Produkte zum Abspülen bevorzugen, wählen Sie ein Gesichtswasser. Achten Sie immer darauf, dass es sich um ein sehr sanftes Mittel handelt, wie beispielsweise ein schäumendes Gel, das für diese Art von empfindlicher Haut geeignet ist, um auch die letzten Spuren zu beseitigen, die die Poren verstopfen.
Eine Routine, die Sie jeden Morgen und jeden Abend ein paar Minuten kostet, die Ihnen aber auch sehr gut tun wird! Nachdem die Haut von Unreinheiten befreit wurde, kann sie wieder atmen und optimalen Nutzen aus der anschließenden Pflege ziehen.

Tiefenwirksam ausbalancieren

Dies ist der zweite wichtige Schritt in Ihrer Routine: Tragen Sie ein ausgleichendes Pflegeprodukt auf, um die geschwächte Haut wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Eine nicht komedogene Feuchtigkeitscreme beruhigt die Haut, spendet Feuchtigkeit und gleicht die Auswirkungen von austrocknenden Medikamenten und Behandlungsformen aus. Ergebnis: Die Haut ist wieder angenehm und geschmeidig. Entscheiden Sie sich für Cremes, die sich reichhaltig, aber nicht ölig anfühlen und einen schützenden, seidigen Schleier hinterlassen, ohne zu fetten oder zu kleben. Das ist Wohlgefühl pur! Diese Texturen sind speziell formuliert, um das Auftragen von Make-up zu erleichtern.

Keine aggressiven Peelings!

Damit sich die Hautabschuppung nicht zu einem zu einem Albtraum entwickelt, sollten Sie während der Behandlung auf allzu rabiate Peelings verzichten.
Andererseits sind feuchtigkeitsspendende und reinigende Masken willkommen, die in einer dicken Schicht aufgetragen werden und mehrere Minuten einwirken, um die Reparatur der Epidermis zu fördern. 
 Bei der Einnahme von Akne-Medikamenten leidet in der Regel der ganze Körper unter trockener Haut und muss unterstützt und verwöhnt werden. Lippenbalsam, Körpercreme ... Versorgen Sie Ihre Haut großzügig mit Feuchtigkeit, damit sie wieder geschmeidig wird und Sie sich wohlfühlen. Auch die Kopfhaut bleibt von behandlungsbedingter Trockenheit nicht verschont. Daher empfehlen wir ein mildes Shampoo.

AD_WEBSITE_PICTO_BLOC-PUSH-ARTICLE_2021

Weitere Informationen

Weitere Tipps für zu Akne neigende Haut
 

AD_WEBSITE_ PDP_OAT_BLOC_2021 577x577 bloc avoine

Rhealba® Hafer: einmalig.

Die Rhealba®Junghaferpflanzen haben sich als unschätzbarer pflanzlicher und dermatologischer Schatz erwiesen. Im Laufe der Forschung wurden aktive Moleküle mit absolut einzigartigen dermatologischen Eigenschaften entdeckt. Der Rhealba® Junghaferpflanzen-Extrakt ist reich sowohl an Saponinen, die das Gleichgewicht wiederherstellen, als auch Flavonoiden, die beruhigend wirken. Aufgrund seiner Proteinfreiheit* ist er hochverträglich. Er ist in allen unseren Produkten enthalten und verleiht ihnen die volle Wirksamkeit bei der Pflege sensibler Haut. *Nach neuesten Analyseverfahren.

RHEALBA® HAFER

Zurück nach oben