AD_BABY_FIRST-CARE-LAYING-DOWN_LARGE_2021

Pflege atopischer Haut bei Säuglingen und Kindern

Es sticht, es juckt: Die Haut Ihres Kindes ist unangenehm und es tut weh, es leiden zu sehen. Die Haut aller Babys ist von Natur aus empfindlich (und das ist ganz normal) und weniger in der Lage, sich gegen alle Arten von Aggressoren zu verteidigen, aber die Haut von Babys mit Atopie ist noch reaktionsfreudiger: Sie rötet sich, juckt, wird mit roten Flecken oder sogar Schorf bedeckt. Welche Creme sollten Sie verwenden, um die atopische Dermatitis Ihres Kindes oder Babys zu lindern? Was sollten Sie vermeiden und welche guten Gewohnheiten sollten Sie annehmen, damit es ihnen besser geht? Hier finden Sie alle unsere Tipps zur täglichen Linderung der atopischen Haut bei Kindern.

  • Waschen, aber vorsichtig. Keine abziehenden oder stark schäumenden Produkte: Entscheiden Sie sich für spezielle schäumende Babygels, Öle oder 2-in-1-Gele.
     
  • Duschen oder baden Sie nur kurz (nicht länger als 5 Minuten), denn hartes Wasser trocknet die Haut aus, und achten Sie darauf, dass das Wasser nicht zu heiß ist (maximal 35 °C), denn die Hitze kann die Entzündung reaktivieren.
     
  • Spülen Sie den Reiniger gründlich mit klarem Wasser ab und tupfen Sie ihn trocken, ohne zu reiben!
     
  • Entscheiden Sie sich für weiche Badetücher, die mit einem hypoallergenen Waschmittel und ohne Weichspüler gewaschen und möglichst im Trockner getrocknet werden.
     
  • Hinweis: Wenn Sie Zeit haben, kann ein morgendliches Bad Ihr Baby erfrischen und bei Juckreiz beruhigen, wenn es schlecht geschlafen hat.
     
  • Tragen Sie ein- bis zweimal täglich oder beim Windelwechsel eine für atopische Haut geeignete Pflegecreme auf. Idealerweise tragen Sie sie auch gleich nach dem Baden oder Duschen auf, um die Haut so gut wie möglich mit Feuchtigkeit zu versorgen.
     
  • Um Kratzer oder Hautverletzungen zu vermeiden, sollten die Nägel mit einer geeigneten Schere kurz geschnitten werden.

Warum sollte ich einen Wäschetrockner benutzen, wenn ich atopische Haut habe?

Maschinengetrocknete Kleidung ist weicher und geschmeidiger als luftgetrocknete, was für empfindliche Haut angenehmer ist und den Einsatz von Weichspülern (die oft Duftstoffe enthalten und daher Allergien auslösen) überflüssig macht. Außerdem befinden sich im Frühjahr und Herbst viele Allergene in der Luft, die sich auf der Wäsche (und damit auf der Haut Ihres Kindes) ablagern können, wenn sie im Freien getrocknet wird. Die Begrenzung des Kontakts mit Allergenen ist wichtig, um die atopische Haut vor einem erneuten Ausbruch zu schützen!

  • Wählen Sie immer ein hypoallergenes Hautpflegeprodukt: atopische Haut ist allergische Haut. Um das Risiko einer allergischen Reaktion zu minimieren, ist eine spezielle Formulierung erforderlich.
     
  • Rückfettende und entzündungshemmende Wirkung: Atopische Haut ist immer sehr trocken und entzündlich, daher ist es wichtig, gleich nach dem Duschen ein Produkt mit rückfettender und entzündungshemmender Wirkung zu verwenden, um die Wirkung der später aufgetragenen Pflegeprodukte vorzubereiten, zu optimieren und zu vervollständigen.
     
  • Respektieren Sie den pH-Wert der Haut: Reinigungsprodukte müssen einen sauren pH-Wert haben (etwas unter 5,5), um den pH-Wert der atopischen Haut zu senken. Es werden seifenfreie Produkte empfohlen.
     
  • Wählen Sie eine Creme, einen Balsam oder eine lindernde Milch, je nachdem, welche Textur Sie oder Ihr Kind bevorzugen: Die Textur von Cremes oder Balsamen ist geschmeidig und angenehm und ideal für die trockenste Haut, die Textur von Milch ist frischer und leichter und eignet sich besser für mäßig trockene Haut.
AD_WEBSITE_EXPERT-DOSSIER_DERMATO_M-AMBONATI_2021

Anmerkungen des Experten

Nutzen Sie den Moment, in dem Sie die Lotion auf die Haut Ihres Kindes auftragen, um es zu einem Moment der Entspannung zu machen. Dies hat eine sehr wohltuende, beruhigende Wirkung. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind sich wohl fühlt (und Sie auch!) und dass die Raumtemperatur angenehm ist. Massieren Sie bei der Anwendung den gesamten Körper mit breiten Strichen, um ihn zu entspannen. Sie können auch mit einer Fußmassage abschließen, um einen intensiven Entspannungseffekt zu erzielen.

Dr. Marco Ambonati, Dermatologe

AD_WEBSITE_PICTO_BLOC-PUSH-ARTICLE_2021

Weitere Informationen

Weitere Tipps für atopische Haut
 

AD_TAV_Terre d-Avoine_01012020

EXOMEGA CONTROL

EXOMEGA CONTROL ist eine Hautpflegeserie, die dank ihrer juckreizstillenden Wirkung und ihrer Formulierungen, die von Geburt an verwendet werden können, perfekt auf die Bedürfnisse trockener, zu atopischem Ekzem neigender Haut für die ganze Familie abgestimmt ist. 

Hautpflege für atopische Haut

EXOMEGA CONTROL