Das Problem von:

Trockenen, nässenden Wunden & Narbenbildung

Oft reicht ein kurzer Moment der Unachtsamkeit und schon hat man sich eine Verletzung zugezogen: Am Backofen verbrannt, das Knie angeschlagen – bei den typischen Maleuren im Alltag verletzen wir uns häufiger, als man zunächst denkt. Auch im Sommer oder beim Sport entstehen durch Reibung und das Schwitzen immer wieder offene Wunden. Daraus kann eine Intertrigo entstehen – ein rote, juckende und nässende Entzündung besonders in Hautfalten.

Warum nässen manche Wunden?

Nässende Wunden entstehen meist bei Abschürfungen, beispielsweise wenn man hinfällt. Daher sind nässende Wunden auch oft bei Kindern zu beobachten. Bei diesen Wunden werden keine tieferen Blutgefäße verletzt und der Körper versucht, die Haut von Verschmutzungen zu reinigen. Diese Reinigung sollte man unterstützen, damit die Wunde vor Bakterien geschützt ist. So kann sie schneller trocknen und ausheilen.

Narben

Ob Sonnenbrand oder offene Wunde – Verletzungen und Entzündungen hinterlassen oft dasselbe Ergebnis: eine Narbe. Auch nach Akne, Windpocken oder dermatologischen Eingriffen können sich Narben bilden, die vor allem an sichtbaren Stellen für Betroffene unangenehm sein können. Ob und wie stark Spuren zurückbleiben, hängt auch mit der richtigen Wundbehandlung zusammen.

Wunden behandeln: Was kann ich tun?

Zunächst sollte die Wunde gereinigt werden um anschließende Entzündungen zu vermeiden. Hierzu eignen sich spezielle Reinigungsgels wie beispielsweise das DERMALIBOUR+ Reinigungsgel, die an der Oberfläche und in Hautfalten antibakteriell wirken. Damit nässende Wunden schneller und schmerzfrei abheilen, sollte danach eine Pflege aufgetragen werden, um die nässenden Hautstellen zu trocknen und die verletzte Haut zu regenerieren. Hierbei wäre die CYTELIUM Pflege perfekt geeignet.

Narben verhindern: Was kann ich tun?

Sind die Wunden trocken, sollte die Regeneration der Haut unterstützt werden, etwa mit der DERMALIBOUR+ Creme. Je nachdem wie stark das Hautgewebe durch Verletzungen oder dermatologische Eingriffe beschädigt wurde, können Narben zurückbleiben. Darum ist manchmal eine besondere Pflege wie die von EPITHELIALE A.H DUO nötig, um dem vorzubeugen, die Hautregeneration zu beschleunigen und bereits bestehende Narben zu mildern.