Weil Sie nicht aus Ihrer Haut können, muss manchmal eine Zweite her

Kälte, Reibung oder Chlorwasser können irritativer Haut mit Dermatitis schwer zusetzen. Dabei sind Juckreiz und Kratzen nur der Anfang: Ist die Hautbarriere einmal zerstört können Keime eindringen und Infektionen auslösen. Gut, dass es auch dagegen die richtige Pflege gibt, die sich wie eine zweite Haut auf die betroffenen Bereiche legt: So wird gereizte Haut effektiv beruhigt und gegen Umwelteinflüsse geschützt.


Informieren Sie sich hier detailliert in unserem Hautberater über beruhigende und regenerierende Pflege bei trockenen Hautirritationen.

Schützende Handcreme

Wie eine zweite Haut: Die DERMALIBOUR+ Schützende Barriere-Creme im Alttag und bei der Arbeit

Die Creme beruhigt allergische Kontaktdermatitis sowie irritative und Inkontinenz-assoziierte Dermatitis wirksam und unterstützt Sie so im Alltag. Egal ob Schwimmen, Putzen, Gartenarbeit oder häufiges Händewaschen – mit der wasserfesten Barriere-Creme sind sie auf der sicheren Seite. Auch im Beruf beugt die Creme Irritationen und Infektionen vor und ist dabei wie eine zweite Haut: Sie schützt Sie vor Chemikalien oder reizenden Stoffen, ganz ohne Flecken oder klebrigem Gefühl.

  • 99 % wirksame Hautberuhigung(1)
  • Extra wasserfest, schützt bis zu 5 Bäder lang(2)
  • hinterlässt keine Flecken und kein klebriges Gefühl

(1) % Probandenzufriedenheit. Klinische Studien mit 185 Probanden mit Hautirritationen (Kontaktdermatitis, Berufsdermatose,klimabedingte Dermatitis, Inkontinenz-assoziierte Dermatitis, Irritationen nach dem Schwimmen bei Neurodermitikern).

(2) Klinische Studie mit 16 Probanden in klarem Wasser, 16 Probanden im chlorigen Wasser und 16 Probanden im salzigen Wasser. Lipidindex wurde gemessen.

Die schützende DERMALIBOUR+ Barrier Creme mit dem hochverträglichen Rhealba® Jungpflanzenextrakt ist:

  • Ohne Duftstoffe, Silikone und Farbstoffe
  • Wasserfest
  • Hochverträglich

Und damit auch für Allergiker geeignet!*

*Entwickelt, um das Risiko von Überempfindlichkeitsreaktionen zu minimieren.