AD_SOLAR_SHADOWS_WOMAN-SHOULDERS-HAT_LARGE_2021
Zusammenfassung des Problems

6 Dinge, die Sie über Ihre Sonnenbeständigkeit wissen sollten

Wenn es um Hautschutz, Sonne und Sommer geht, ist Ihre Sonnenresistenz (capital soleil oder Sonnenkapital) immer ein kleiner Spielverderber. 
Um unsere Haut und die Haut unserer Lieben zu schützen, ist es jedoch sehr wichtig, dass wir unsere Sonnenbeständigkeit und ihre Funktionsweise kennen. 
Das ist der beste Weg, um die Sonne heute zu genießen, ohne die Haut morgen zu schädigen!

Was ist ein Sonnenkapital?

Für jeden Hauttyp gibt es eine Höchstmenge an Strahlung, der er im Laufe seines Lebens ausgesetzt werden kann, ohne dass sich das Risiko der Entwicklung einer Erkrankung erhöht. Es ist wie ein Reservoir, das uns bei der Geburt mitgegeben wird und dessen Füllstand mit jedem Kontakt ein wenig sinkt. Heutzutage wird berichtet, dass wir die Hälfte unseres Sonnenwiderstandskapitals überschreiten, bevor wir 18 Jahre alt werden. Deshalb ist es wichtig, die Haut zu schützen, wenn sie der Sonne ausgesetzt ist.

Um welche Schäden handelt es sich?

Es kann sich um rein kosmetische Erscheinungen wie Falten oder Flecken handeln, aber auch um ernstere Probleme wie Krebs.

Wie hoch ist meine Sonnenbeständigkeit?

Das ist unmöglich zu erraten und hängt von der jeweiligen Person ab. Alle Hauttypen brauchen Schutz. Aber es ist beispielsweise bekannt, dass helle Hauttypen bei der Geburt ein geringeres Sonnenschutzkapital haben. Sie müssen also noch wachsamer sein!

Wie schnell sinkt das Sonnenwiderstandskapital?

Das ist unmöglich zu sagen, denn es hängt von der Haut eines jeden Menschen ab, die eine unterschiedliche Abwehrkraft hat. Spielen Sie nicht damit, schützen Sie sich
Es ist auch bekannt, dass das Sonnenschutzkapital in der Kindheit viel schneller abnimmt, weshalb Säuglinge und Kinder noch stärker geschützt werden müssen. Daher sollten sie nicht direkt der Sonne ausgesetzt werden und im Falle einer versehentlichen Exposition mit Sonnencreme und Accessoires geschützt werden: Hut, Brille, Kleidung usw.

Bedeutet ein ungenutztes Sonnenkapital ein Nullrisiko?

Nein. Die Risiken nehmen stark zu, sobald das Kapital für die Sonnenbeständigkeit vollständig aufgebraucht ist. Ein intaktes Kapital schützt jedoch nicht vollständig vor Risiken.

Wie können Sie Ihr Sonnenschutzkapital erhöhen?

Es kann nicht vergrößert oder verlängert werden, aber es kann geschützt werden, damit es ein Leben lang hält! Achten Sie deshalb darauf, dass Sie sich gefahrlos der Sonne aussetzen (Wahl der Zeiten, Schatten usw.) und sich schützen (Kleidung, Kappe, Sonnenschutz, After-Sun-Creme).
 Gebräunte Haut – warum nicht? Aber was nützt es, wenn sie runzelig oder gar beschädigt ist?

Die richtigen Hautpflegeprodukte

SPRAY LSF 50+

PROTECT

SPRAY LSF 50+

Schützt

Unsichtbares Fluid LSF 50+

PROTECT

Unsichtbares Fluid LSF 50+

Schützt

Repair-Lotion

PROTECT Ah

Repair-Lotion

Beruhigt, spendet feuchtigkeit

AD_WEBSITE_PICTO_BLOC-PUSH-ARTICLE_2021

Weitere Informationen

Weitere Hinweise für sonnenempfindliche Haut
 

Rhealba Hafer® : einmalig.

Rhealba Hafer®, unser Schatz aus biologischem Anbau, ist der pflanzliche Aktivstoff mit ausgleichenden, beruhigenden und reparierenden dermatologischen Eigenschaften, der in allen unseren Produkten enthalten ist. 

RHEALBA HAFER®